Artaios

Neugeborener vom Clan der Tiere

"Spätestens wenn das Tier in dir nicht mehr schreit bist du wirklich tot."
"Wenn die Notwendigkeit etwas zu tun groß genug ist, scheint der Zwang dahinter nicht mehr vorhanden."
"Wenn Unwissenheit die Lösung der Kirche ist. Ist Wissen die Waffe welche sie am meisten fürchtet."

Charakterbild Artaios ist ein 1,77 m großer Mann mit schulterlangem, glattem, schwarzem Haar. Seine Augen sind dunkelbraun und laden dazu ein in ihnen zu versinken. Trotz der schulterlangen Haare verdecken diese kaum die langen spitz zulaufenden Ohren, welche komplett mit Fell überzogen sind.

Artaios trägt einen einfachen Lederwams und eine dunkle schlammverschmierte Hose, welche verschnürt in Lederhalbschuhen endet. Darüber trägt er eine Kutte deren Kapuze er meist tief ins Gesicht gezogen hat. Aus dem Dunkeln starren lediglich die klaren Augen hervor.

Artaios trägt einen zirka 1,20 großen gewundenen Stock bei sich, der früher einmal einem Baum als Wurzel diente. In diesen sind versteckte keltische Runen eingeritzt, die man aber nur mit der Kenntnis über Runen erkennen kann.








[Dem Gangrel eine Depesche zukommen lassen]


[Zurück]